Referenten: Dr. Michael Schanderl, Lorenz Kiener, MdL Markus Reichhart (von links)

Neben seinem Heimatstimmkreis Ingolstadt-Neuburg betreut MdL Markus Reichhart auch die Stimmkreise Fürstenfeldbruck und Landsberg-Lech für die FREIEN WÄHLER. In dieser Funktion besuchte er die FREIEN WÄHLER Emmering und berichtete aus der Landtagsarbeit und -fraktion.

Mit einem umfangreichen Informationsabend am 30. März 2011 für Mitglieder und interessierte Bürger hatten die FREIEN WÄHLER Emmering einen Themenabend, der Vorträge aus erster Hand umfasste. 

Den Umfang politischer Arbeit der FREIEN WÄHLER in Bayern vervollständigte das Referat des Landtagsabgeordneten Markus Reichhart. Er war auf Einladung des Vorstands gerne nach Emmering gekommen und informierte zu Beginn seines Vortrags zu den Ergebnissen des Untersuchungsausschusses der Landesbankaffäre. In weitem Bogen berichtete Reichhart danach über die Arbeitsbereiche der Landtags-FW. Im Besonderen, und passend zu unserer Initiative zur Stärkung des Bildungsangebots in Emmering, machte Reichhart anhand einiger Beispiele die Dringlichkeit der Bildungsoffensive und die Stärkung des ländlichen Raums deutlich.

Ausgiebig genutzt von den Zuhörern wurde die Gelegenheit gezielt nachzufragen, Anregungen zu unterbreiten und zu diskutieren. Die Idee, den direkten Dialog mit den politischen Vertretern der FREIEN WÄHLER auf allen Ebenen zu ermöglichen, war ein geplanter und gewollter Teil der Veranstaltung.