Der Landesinnungsverband der bayerischen  Augenoptiker vertreten durch den Landesinnungsobermeister Herrn Hankiewicz und den Geschäftsführer Dr. Hopf, traf sich am 18.03.2010 zu einem Informationsgespräch im Bayrischen Landtag mit Markus Reichhart, MdL, Augenoptikermeister und Vorstandsmitglied der HWK München/Oberbayern).

Schwerpunkt des Gespräches war die geplante Höhergruppierung der Augenoptiker. Das Ziel damit eine qualitativ hochwertige und zukunftsfähige augenoptische Versorgung sicherzustellen wurde von allen begrüßt.

Bemängelt wurde die messbare Verschlechterung der schulischen Ausbildung der Auszubildenden, die den Betrieben große Schwierigkeiten macht. Auch die weitergehende Entwicklung zu immer kleineren Betriebsstrukturen wird als Herausforderung betrachtet.