Schönen Aufenthalt für gemischte Besuchergruppe

Einen schönen Aufenthalt hatten dreißig Besucher aus Ingolstadt und Umgebung am 15. März 2012 in München.

Zuerst erfreuten sich die Gäste an der Diskussion mit ihrem Abgeordneten Markus Reichhart. So viele wichtige Themen wurden besprochen, dass der Zeitrahmen fast gesprengt wurde. Vor dem Mittagessen in der Landtagsgaststätte ging es zum Fototermin an der imposanten Treppe des Maximilianeums. Beim Frühlingsbraten mit Knödel konnten die Besucher neue Kräfte tanken und live miterleben, was ein Hammelsprung ist. In Windeseile sprangen alle Abgeordneten von ihrem Mittagessen auf, um zur Abstimmung in den Plenarssal zu eilen.

Ein knapp 23-minütiges Video erklärte Geschichte und Arbeitsweise des Bayerischen Landtags. Anschließend durfte die Gruppe der Plenarsitzung eine Stunde lang lauschen - zur Freude der Teilnehmer mit durchaus interessanten Themen, von der Atomkraft bis hin zur Praxisgebühr.

Trotz großen Andrangs mehrerer Besuchergruppen im Maximilianeum war es eine schöne Veranstaltung, die großes Lob erntete. Einige Besucher genossen noch den ersten warmen Frühlingstag in der Landeshauptstadt München.

Dreißig Besucher aus der Region 10 besuchen bei herrlichster Märzsonne den Bayerischen Landtag
Intensive Diskussion mit Markus Reichhart (rechts)
Gruppenfoto
Frühlingsbraten mit Knödel in der Landtagsgaststätte